Blühfläche

Ungenutzte Flächen

Die viel bekannten "eh da" Flächen – Wasserhäuschen, Brachland und Ausgleichsflächen. In jeder Gemeinde, in jeder Stadt gibt es Flächen, kleine wie große, die mehr aus Gewohnheit wie Rasenflächen gepflegt werden, obwohl eine Rasenfläche hier überhaupt nicht nötig wäre. Rasenflächen werden nur dann benötigt, wenn die Fläche begehbar sein muss, z. B. bei Festen, Veranstaltungen oder als Liegewiese. Alle anderen Flächen können ohne großen Aufwand einfach und kostensparend für bestäubende Insekten aufgewertet werden.

Unser Ziel ist es, diese Flächen ausfindig zu machen und umzugestalten. Hier kann man auch mit einer Jugendgruppe öffentlichkeitswirksam Blühflächen anlegen.