Totholz

Alte abgefallene, bereits angemorschte Äste von Bäumen kann man als 1 bis 2 Meter lange Stücke sehr dekorativ im Garten aufstellen. Der Zustand des Totholzes, Morschegrad und Art des Baumes (Laubbaum, Nadelbaum) ist ausschlaggebend für unterschiedliche Wildbienen, die man damit anlocken kann. Als sehr dekorativ haben sich alte dicke Äste von Obstbäumen erwiesen. Man kann auch einen kleinen Holzstapel errichten und über Jahre hinweg der Zersetzung aussetzen. So haben Wildbienen über einen sehr langen Zeitraum unterschiedlichste Nistmöglichkeiten.